Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de

Beliebte Urlaubsziele

- Bayerischer Wald Urlaub

- Bibione Urlaub

- Brasilien Urlaub

- Center Parcs Zandvoort

Reiseberichte Europa

- Busreise Lloret de Mar

- Bodensee Urlaub

- Ibiza Urlaub

- Istrien Urlaub

- Kalabrien Urlaub

- Kos Urlaub

- Kreta Urlaub

- Malta Sprachreise

- Rhodos Urlaub

- Sardinien Urlaub

- Side Urlaub

- Silvester Hamburg

- Silvester München

- Silvester Paris

- Toskana Reise

- Wien Reise

Reiseberichte Fernreisen

- Bali Urlaub

- Barbados Urlaub

- Las Vegas Reise

- Malediven Urlaub

- Marokko Urlaub

- Mauritius Urlaub

- New York Reise

- Seychellen Urlaub

Urlaubsziele im Schnee

- Skiurlaub Davos

- Skiurlaub La Plagne

Service

- Beliebte Urlaubsziele

- Impressum & Kontakt

Brasilien Urlaub - Brasilien Reisen

Brasilien ist zwar der bevölkerungsreichste Staat Südamerikas, steckt aber, was den Tourismus betrifft, noch in den Kinderschuhen. Der Tourismus macht lediglich 0,5, % des Bruttosozialprodukts aus. Die meisten Urlauber konzentrieren sich auf die Städte Rio de Janeiro und Brasilia sowie auf das Amazonasbecken und die Wasserfälle von Iguaçu.

>> Hier gleich online tolle Urlaubsangebote finden, vergleichen und buchen <<

Neu ist die Entdeckung des Nordostens von Brasilien mit seinen zahlreichen Stränden, der zunächst von den Einwohnern und zunehmend von Europäern „erobert“ wird. Die einzigartige Kultur und Natur des Landes bietet sich daher vor allem für Individualtouristen an, aber auch geführte Rundreisen durch einzelne Gebiete finden ihre Interessenten.

Hauptanziehungspunkt für viele Touristen ist Rio de Janeiro. Wahrzeichen ist der kegelförmige Berg Corcovado, auch „Zuckerhut“ genannt, der von einer 38 Meter hohen Christusfigur gekrönt wird. Vom Berg hat man eine fantastische Aussicht über die Stadt, die Bucht, das Meer und den bekannten Copacabana-Strand.

Einige Touristen zieht es zum berühmten Karneval nach Rio de Janeiro, am Freitag vor Aschermittwoch, der mit seinen vielfarbigen Paraden zu den größten Umzügen weltweit gehört.

Weitere Sehenswürdigkeiten ist das Teatro Municipal, das Museu Chácara do Céu, das Museu de Arte Moderna, der Praça Floriano, der Botanische Garten und der Zoo. Badetouristen fühlen sich an den Stränden von Ipanema und Copacabana wohl, andere, die etwas unternehmen möchten, sollten die Erholungsgebiete des Barra da Tijuca vor den Toren der Stadt erkunden.

Wer eine mehrtägige Amazonas-Tour oder einfach nur Tagesausflüge auf dem Fluss plant, sollte sich die im Norden gelegene Stadt Belém nicht entgehen lassen. Sie ist quasi das Tor zum Amazonas und bietet einen der farbenprächtigsten Märkte Brasiliens, den „Ver-o-Peso“, ein Markt mit allerhand skurrilen Waren. Sehenswert ist auch die Altstadt Beléms mit ihren portugiesischen Kacheln, das Teatro da Paz und der Gebäudekomplex Feliz Luistania. Ein weiteres touristisches Ziel in der Tapajós-Region, ebenfalls im Norden, ist Alter do Chão, dessen schöne Strände auch „amazonische Karibik“ genannt werden. Hier sind sämtliche Wassersportarten möglich. Lohnenswert sind auch Boots-Ausflüge zum Lago Verde mit seinen Stränden oder auf den kleinen Nebenflüssen des Amazonas mit anschließender Dschungelwanderung.

Ebenfalls sehr beliebt als Ausflugsziel sind die Iguazu Wasserfälle, die sich im Ländereck Argentinien, Brasilien, Paraguay befinden. Sie zählen zu den spektakulärsten Wasserfällen weltweit und obwohl sich in Brasilien nur ca. 20% davon befinden, hat man von hier aus das beste Panorama. Weitere Infos gibt es u. a. auf diesem Portal.

Tipp: Nachdem im Jahr 2016 die Olympischen Spiele in Rio ausgetragen werden, sollte man diese Gegend meiden, wenn man kein Sportfan ist, denn die Preise werden dann deutlich anziehen. Stattdessen sollte man lieber seinen Urlaub 2017 dort verbringen.

Eine große Anzahl portugiesischer Kacheln gibt es auch in dem Städtchen São Luís in der Maranhão-Region im Nordosten zu bewundern. Die geschmückten Häuser und Paläste des historischen Zentrums sind von einzigartiger architektonischer Schönheit. In der Stadt wird das wichtigste Volksfest der Region gefeiert, das „Bumba-meu-Boi“, ein Fest der Rhythmen.

Erholungswert und Freizeitspaß bieten die Strände an der Avenida Atlántica, der Ponta da Areia und São Marcos und die Strände Caolho und Calhau an der Avenida Litoranea. Weitere schöne Strände mit einem sehenswerten Hinterland gibt es in Canoa Quebrada, Recife, Natal und Salvador.